Program & Schedule

Our framed program for Frankfurt Bookfair 2021

The Program can change if necessary. Please follow the updates on our website.

Der inhaftierte Schriftsteller und Journalist Ahmet Altan schreibt in einem Artikel für die Washington Post: „In diesen Tagen in einem echten Gefängnis zu sein, während alle anderen in ihren Häusern eingesperrt sind, fühlt sich an, als säße man in einem Aquarium auf dem Meeresgrund. (…) Ich schreibe dies, während ich in einer Gefängniszelle auf den heftigen Angriff eines Virus warte, der Menschen meines Alters tötet. Ich bin nicht optimistisch, was mich selbst betrifft, aber optimistisch für die Menschheit, der ich angehöre.“ (Frankfurter Rundschau)

In der Haftanstalt Silivri wurden inzwischen 107 Menschen positiv auf den Virus getestet. Das einzige Desinfektionsmittel sei Seife, Häftlinge mit Symptomen befänden sich in denselben Zellen wie gesunde Häftlinge, berichten die türkischen Menschenrechtsvereine. Der HDP-Abgeordnete und Mitglied des Menschenrechtsausschusses des türkischen Parlaments RA Ömer Faruk Gergerlioğlu schreibt auf Twitter auch auf Deutsch zur aktuellen Lage der Haftanstalten.

20. 10. 2021 MITTWOCH

Bücherstand und Autor:innenportraits im Video (DE)

laufend

21. 10. 2021 DONNERSTAG

Bücherstand und Autor:innenportraits im Video (DE)

laufend


Gespräch mit der Schriftstellerin und Journalistin Oya Baydar

Zur Lage der Kunst- und Kulturschaffenden in der Türkei (DE/TR)

Read More

16.00 – 17.00

22. 10. 2021 FREITAG

Lesung und Gespräch mit Kemal Bozay

„Damit wir atmen können. Migrantische Stimmen zu Rassismus, rassistische Gewalt und Gegenwehr“ (DE).

Read More

12.00 – 13.00


Lesung und Gespräch mit Yavuz Ekinci

„Die Tränen des Propheten“ und „Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam“ (DE/TR)

Read More

13.15 – 14.15


Lesung und Gespräch mit Atilla Keskin

„Yollar ayrılınca – Wenn die Wege sich trennen“. Die Geschichte zweier 68er (TR/DE)

Read More

15.30 – 16.30


Gespräch mit der Schriftstellerin und Journalistin Oya Baydar

Über die Meinungs- und Pressefreiheit in der Türkei (DE/TR)

Read More

16.45 – 17.45

23. 10. 2021 SAMSTAG

Lesung und Gespräch mit Adil Demirci

Zelle B-28 - Als politische Geisel in Istanbul (DE)

Read More

11.00 – 12.00


Lesung und Gespräch mit Cemile Şahin

„Alle Hunde sterben“ (DE)

Read More

12.30 – 13.30


Buchvorstellung und Gespräch mit Can Dündar und Mohamed Anwar (Zeichnungen)

„Erdoğan – A Graphic Novel“. Anschließend Gespräch am Stand (TR/EN/DE)

GESPRÄCHSSALON ILLUSION IM CONGRESS CENTER

Read More

14.00 – 15.00


Gespräch mit Yavuz Ekinci

„Ein Schriftsteller ist seinem Gewissen verpflichtet“. Die Anklage gegen Yavuz Ekinci (TR/DE)

Read More

16.00 – 17.00


24. 10. 2021 SONNTAG

Lesung und Gespräch mit Lale Akgün in Memoriam Baha Güngör

„Hüzün … das heißt Sehnsucht – Wie wir Deutsche wurden und Türken blieben“ (DE)

IM ANSCHLUSS: Lesung und Gespräch mit Lale Akgün: „Platz da! Hier kommen die aufgeklärten Muslime“ (DE)

Read More

11.00 – 12.00


Lesung und Gespräch Dilek Mayatürk

„Brache“ (DE)

Read More

12.15 – 13.00


SCHWERPUKT TERTELE (Genozid)

Literarische Arbeiten von Autor:innen aus Dersim über den Genozid in Dersim 1937-1938:

13:15 Hıdır Eren Çelik: „Dersim – Geburtsstätte der alevitischen Legenden“ (DE)
Read More

13:45 İmran Ayata: „Mein Name ist Revolution“ – „Dersim Alexanderplatz” (DE)
Read More

14:15 Kazım Gündoğan: „Über den Dersim-Genozid ‘Tertele’ schreiben können” (TR/DE)
Read More

14:45 Nezahat Gündoğan: „Frauen und Kinder beim Dersim-Tertele” (TR/DE)
Read More

15:15 Rose Agum: „Das Trauma des Dersim-Tertele und mein Vater” (TR/DE)
Read More

15:45 Haydar Karataş: „Der Dersim-Genozid in der türkischen und kurdischen Literatur” (DE)
Read More

13:15 – 16.00


Lesung und Gespräch mit Kemal Yalçın

„Kartal“ und „Mit dir lacht mein Herz“ - Schreiben über das Leid der Kinder Anatoliens (TR/DE)

Read More

16.15 – 17.00

01.06.2020

Ahmet Altan: “Gebt nicht der Verzweiflung nach“

Der inhaftierte Schriftsteller und Journalist Ahmet Altan schreibt in einem Artikel für die Washington Post: „In diesen Tagen in einem echten Gefängnis zu sein, während alle anderen in ihren […]